Prasser


Prasser
1. Der Prasser gräbt sein Grab mit den Zähnen.
2. Prasser eilen zum Bettelstab.Simrock, 7986.
Lat.: Quia sua demergit, mendicus ad ostia pergit. (Gaal, 1264.)
[Zusätze und Ergänzungen]
3. Ich heisse Hans Prasser, trink lieber Wein als Wasser; tränk ich das Wasser so gern als den Wein, so könnt' ich ein reichrer Prasser sein.Hertz, 47.
Brunneninschrift in Steiermark.

Deutsches Sprichwörter-Lexikon . 2015.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Prasser — Prasser,der:⇨Verschwender …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Prasser — Übernamen zu mnd. brassen »lärmen, prassen«, mnd. prasser »Prasser, Schwelger« …   Wörterbuch der deutschen familiennamen

  • Prasser — prassen »schlemmen, schwelgen«: Das aus dem Niederd. stammende Verb (mnd. brassen), das um 1500 ins Hochd. drang, ist wahrscheinlich lautnachahmenden Ursprungs und ‹elementar›verwandt mit der nord. Sippe von norw. brase »brutzeln, braten;… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Prasser — Prạs|ser, der; s, [mniederd. brasser]: jmd., der prasst. * * * Prạs|ser, der; s, [mniederd. brasser]: jmd., der prasst …   Universal-Lexikon

  • Prasser — Prạs|ser …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Prasser, der — Der Prasser, des s, plur. ut nom. sing. derjenige, welcher prasset, sich den Vergnügungen, besonders dem Genusse der Speise und des Trankes auf eine ausschweifende, brausende Art überläßt. Sey nicht ein Prasser, Sir. 18, 32 …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Gourmand — Prasser, Prasserin, Schlemmer, Schlemmerin; (ugs.): Vielfraß; (österr. ugs.): Genussspecht; (bildungsspr. veraltet): Komedo, Sybarit, Sybaritin. * * * Gourmand,der:⇨Feinschmecker GourmandVielfraß,maßloserSchwelger,Schlemmer,Genüssling;ugs.:Leckerm… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Berndorf (Gemeinde Bruck an der Mur) — Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Bruck a. d. Mur — Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Bruck an der Mur — Bruck an der Mur …   Deutsch Wikipedia